Berliner Tageszeitung - NBA: Dirk Nowitzki verliert - weiterer Meilenstein ist aber greifbar

Börse
Goldpreis -0.02% 1668.3 $
Euro STOXX 50 1.18% 3318.2
DAX 1.15% 12114.36
TecDAX 2.37% 2670.82
SDAX 2.48% 10522.69
MDAX 2.59% 22370.02
EUR/USD -0.18% 0.9801 $

NBA: Dirk Nowitzki verliert - weiterer Meilenstein ist aber greifbar




NBA: Dirk Nowitzki verliert - weiterer Meilenstein ist aber greifbar

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat in seinem womöglich vorletzten Heimspiel mit den Dallas Mavericks eine Niederlage einstecken müssen. Auch eine starke Leistung des Würzburgers mit zwölf Punkten und sieben Rebounds konnte das 112:122 gegen die Memphis Grizzlies nicht verhindern. Teamkollege Maximilian Kleber kam auf sechs Zähler.

Textgröße:

Bisher hat der 40 Jahre alte Nowitzki offen gelassen, ob er noch eine Saison in der nordamerikanischen Profiliga NBA dranhängt. Die Play-offs sind nicht mehr zu erreichen. Am kommenden Mittwoch (Ortszeit) im texanischen Duell bei den San Antonio Spurs könnte er sein letztes NBA-Spiel nach 21 Jahren bestreiten. Tags zuvor steht in Dallas das letzte Heimspiel der Saison gegen die Phoenix Suns auf dem Programm.

Nowitzki hat in den verbleibenden drei Saisonspielen noch die Chance, einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere zu erreichen. Als erst fünfter NBA-Spieler überhaupt könnte er die Marke von 10.000 Defensiv-Rebounds knacken, nur einer fehlt ihm dazu noch. Zuletzt war Nowitzki in der ewigen NBA-Scorerliste an der Legende Wilt Chamberlain vorbei auf den sechsten Platz vorgerückt.

Die Nationalspieler Dennis Schröder und Daniel Theis, die mit ihren Teams bereits für die Play-offs qualifiziert sind, sowie die Rookies Moritz Wagner und Isaac Bonga feierten indes Siege. Schröder steuerte 14 Punkte zum 123:110 seiner Oklahoma City Thunder gegen die Detroit Pistons bei. Theis gewann mit Rekordmeister Boston Celtics 117:97 bei den Indiana Pacers, blieb dabei aber ohne Punkt. Wagner kam beim 122:117 der Los Angeles Lakers im Stadtduell bei den Clippers auf fünf Zähler, Teamkollege Bonga erzielte einen Punkt.

 

(P. Rasmussen--BTZ)