Berliner Tageszeitung - Miami: Struff besiegt Fognini - Niemeier verliert Auftakt

Börse
Euro STOXX 50 0.38% 4234.07
MDAX 0.13% 26572.29
TecDAX 0.64% 3220.36
DAX 0.6% 15758.43
Goldpreis 0.12% 1984.4 $
SDAX 0.02% 13115.8
EUR/USD 0.15% 1.0708 $

Miami: Struff besiegt Fognini - Niemeier verliert Auftakt




Miami: Struff besiegt Fognini - Niemeier verliert Auftakt
Miami: Struff besiegt Fognini - Niemeier verliert Auftakt / Foto: © AFP

Tennisprofi Jan-Lennart Struff befindet sich nach einem schwierigen Vorjahr im Aufwind. Der 32 Jahre alte Warsteiner besiegte den Italiener Fabio Fognini beim ATP-Masters in Miami mit 6:4, 5:7, 6:4 und erreichte bei der mit rund zehn Millionen Dollar dotierten Veranstaltung als erster deutscher Spieler die zweite Runde.

Textgröße:

Zuvor waren mit Oscar Otte (6:7 (3:7), 3:6 gegen den US-Amerikaner Brandon Nakashima) und Daniel Altmaier (2:6, 1:6 gegen den Belarussen Ilja Iwaschka) bereits zwei Deutsche an ihrer Auftakthürde gescheitert. Auch Olympiasieger Alexander Zverev (Hamburg) ist in Miami am Start.

Struff, der zuletzt auch auf Challenger-Ebene Punkte gesammelt hatte, trifft nun auf den Bulgaren Grigor Dimitrow. Er könnte mit einem guten Abschneiden in Florida in die Top 100 der Tennis-Welt zurückkehren.

Jule Niemeier setzte ihren Negativlauf auf der WTA-Tour unterdessen fort. Nach der Erstrundenpleite von Indian Wells verlor die Wimbledon-Finalistin auch in Miami ihr Auftaktmatch gegen Anna Blinkowa mit 4:6, 1:6. Niemeier hat seit Jahresbeginn damit weiterhin nur zwei Spiele auf der Tour für sich entschieden.

Auch für Tatjana Maria und Anna-Lena Friedsam war die erste Runde von Miami zuvor schon Endstation. Maria verlor gegen Marketa Vondrousova aus Tschechien 4:6, 1:6, Friedsam unterlag der Chinesin Wang Xinyu 6:3, 4:6, 2:6. Den Sprung in die zweite Runde schaffte dagegen Laura Siegemund. Sie hatte am Vortag die Ägypterin Mayar Sherif mit 6:3, 6:4 bezwungen und tritt in der Runde der letzten 64 gegen die Spanierin Paula Badosa an.

D. O'Sullivan--BTZ