DEDE United-KingdomEN ChinaCN RussiaRU FranceFR Spanien ES Arabic  AR

#BTW17 - Der Wahl-O-Mat und Jann Jakobs von der SPD

Er ist endlich da der Wahl-O-Mat zur am 24. September 2017 stattfindenden Bundestagswahl. Diesen können Sie direkt unter diesem Weblink aufrufen: https://www.wahl-o-mat.de/bundestagswahl2017/ - Aber was ist eigentlich ein "Wahl-O-Mat"? Der Wahl-O-Mat ist eine Webpräsenz, die einem Anwender Entscheidungshilfe bei Wahlen geben soll. Allgemein werden solche Anwendungen als Voting advice application (kurz VAA) bezeichnet.

Grundlage für die Thesen im Wahl-O-Mat sind die Partei- und Wahlprogramme der Parteien sowie deren programmatische Aussagen zur Wahl. Die Thesen im Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl wurden von 26 Jung- und Erstwählerinnen und -wählern zwischen 18 und 26 Jahren aus ganz Deutschland erarbeitet. Als Information sei hier von Deutsche Tageszeitung mitgeteilt, dass der Wahl-O-MAT bisher, bis zum Mai 2017 - bereits mehr als 50 Millionen mal genutzt wurde.

In die Betrachtung für ihre ganz persönliche Wahl am 24. September 2017, können Ihre eigenen Erfahrungen mit Parteien einfließen. Zum Beispiel: gibt es für ihr Kind einen Kinderbetreuungsplatz und wenn Nein, wer ist ihrer Meinung durch eine eventuell katastrophale Behördenplanung Schuld daran?

BERLINER TAGESZEITUNG hatte über einen derartigen Fall zum Kindertag dieses Jahres, am 01. Juni 2017 berichtet, in welchem Potsdamer Bürger den Rücktritt des ihrer Meinung nach "völlig unfähigen" Potsdamer Oberbürgermeisters Jann Jakobs und dessen Sozialdezernenten Mike Schubert - im Rot-roten regierten Bundesland Brandenburg, von der SPD fordern: http://www.BerlinerTageszeitung.de/politik/3599-r%C3%BCcktrittsforderungen-am-kindertag-%E2%80%93-gegen-jann-jakobs-und-mike-schubert-in-potsdam.html  (P.Hansen--BTZ)