Berliner Tageszeitung - Energieverbrauch in der EU drittes Jahr in Folge massiv gestiegen

Börse
Goldpreis 0.16% 1865.9 $
DAX -0.21% 15476.43
SDAX -0.04% 13494.83
TecDAX 0.08% 3338.57
Euro STOXX 50 0.4% 4257.98
MDAX -0.1% 29778.59
EUR/USD -1.11% 1.0791 $

Energieverbrauch in der EU drittes Jahr in Folge massiv gestiegen




Energieverbrauch in der EU drittes Jahr in Folge massiv gestiegen
Energieverbrauch in der EU drittes Jahr in Folge massiv gestiegen / Foto: © AFP

Der Energieverbrauch in der EU ist 2017 das dritte Jahr in Folge angestiegen. Der Primärenergieverbrauch stieg um ein Prozent auf 1561 Millionen Tonnen Rohöleinheiten (RÖE), wie das EU-Statistikamt Eurostat am Donnerstag in Luxemburg bekanntgab. Die EU habe sich dadurch von ihren Energieeffizienzzielen entfernt.

Textgröße:

Die Energieeffizienzrichtline der EU sieht vor, den Verbrauch bis 2020 um 20 Prozent im Vergleich zum andernfalls erwarteten Wert zu senken. Für den Primärenergieverbrauch entspricht das 1483 Millionen Tonnen RÖE. 2014 kamen die 28 EU-Staaten diesem anvisierten Ziel mit 1511 Millionen Tonnen RÖE bereits recht nah. Seitdem steigt der Energieverbrauch jedoch wieder.

 

(I. Johansson--BTZ)