Berliner Tageszeitung - Deutsche Bahn erhält so viele Bewerbungen um Ausbildungsplatz wie nie

Börse
EUR/USD 0.09% 0.9697 $
Goldpreis -0.28% 1650.9 $
Euro STOXX 50 -2.35% 3348.6
SDAX -3.83% 10507.96
DAX -2.01% 12284.19
MDAX -3.22% 22541.58
TecDAX -1.75% 2656.28

Deutsche Bahn erhält so viele Bewerbungen um Ausbildungsplatz wie nie




Deutsche Bahn erhält so viele Bewerbungen um Ausbildungsplatz wie nie
Deutsche Bahn erhält so viele Bewerbungen um Ausbildungsplatz wie nie / Foto: © AFP

So viele junge Menschen wie nie haben sich für das neue Ausbildungsjahr ab 1. September bei der Deutschen Bahn (DB) beworben. 115.000 Bewerbungen seien eingegangen und damit 15 Prozent mehr als vor zwei Jahren, sagte DB-Personalchef Martin Seiler der Nachrichtenagentur AFP. "Insgesamt 5200 Nachwuchskräfte sollen in diesem Jahr im DB-Konzern mit ihrer Ausbildung, ihrem Studium oder einer Qualifizierung beginnen – das ist ebenfalls ein Rekord."

Textgröße:

"Wir freuen uns über die vielen jungen Talente, mit denen wir die Verkehrswende weiter vorantreiben wollen", sagte Seiler weiter. Trotz steigender Bewerberzahlen sei es aber schwierig, alle Stellen zu besetzen. In einzelnen Bereichen gibt es nach Angaben des Konzerns noch freie Ausbildungsplätze, etwa für die Berufe Fahrdienstleiter und Gleisbauer.

Die Bahn bietet rund 50 Ausbildungsberufe und 25 duale Studiengänge an. Beim Staatskonzern arbeiten in Deutschland rund 200.000 Menschen.

Seiler sagte, verantwortlich für die gute Bilanz bei den Bewerbungen seien das "positive Arbeitgeberimage" der Bahn und eine "innovative und kreative Personalgewinnung". Die DB habe etwa bereits 2018 Anschreiben für Ausbildungsplätze abgeschafft, um die Bewerbung einfacher zu machen.

P. Rasmussen--BTZ