Berliner Tageszeitung - EU-Parlament stimmt über Einstufung von Gas und Atom als nachhaltig ab

Börse
Euro STOXX 50 -0.01% 3938.78
TecDAX -0.11% 3044.71
SDAX -0.27% 12292.52
MDAX -0.9% 25398.58
DAX -0.18% 14317.82
Goldpreis 0.41% 1789.7 $
EUR/USD 0.24% 1.0494 $

EU-Parlament stimmt über Einstufung von Gas und Atom als nachhaltig ab




EU-Parlament stimmt über Einstufung von Gas und Atom als nachhaltig ab
EU-Parlament stimmt über Einstufung von Gas und Atom als nachhaltig ab / Foto: © AFP

Das EU-Parlament stimmt am Mittwoch über eine Blockade der Einstufung von Gas und Atomenergie als nachhaltig ab (12.00 Uhr). Die EU-Kommission hatte Anfang Februar Pläne vorgestellt, diese beiden Energieformen in die sogenannte Taxonomie-Verordnung aufzunehmen. Diese soll ein europäisches Gütesiegel für nachhaltige Finanzprodukte schaffen. Der Schritt käme also einer offiziellen Empfehlung für Investitionen in Atom- und Gasprojekte gleich.

Textgröße:

Um die Verordnung zu stoppen, bräuchte es bei der Abstimmung im EU-Parlament eine absolute Mehrheit von 353 der 705 Abgeordneten. Die Mehrheit der Grünen, Sozialdemokraten und der Linksfraktion kündigte an, gegen die Taxonomie zu stimmen. Die konservative EVP-Fraktion, zu der die deutschen CDU- und CSU-Abgeordneten gehören, ist gespalten. Sollten die Abgeordneten wirklich gegen die Pläne stimmen, müsste die Kommission die Verordnung zurückziehen oder ändern.

O. Larsen--BTZ