Berliner Tageszeitung - Leichtathletik Hallen-EM: Kugelstoßerin Schwanitz gewinnt Silber

Börse
Goldpreis -0.02% 1668.3 $
DAX 1.15% 12114.36
Euro STOXX 50 1.18% 3318.2
SDAX 2.48% 10522.69
MDAX 2.59% 22370.02
TecDAX 2.37% 2670.82
EUR/USD -0.18% 0.9801 $

Leichtathletik Hallen-EM: Kugelstoßerin Schwanitz gewinnt Silber




Leichtathletik Hallen-EM: Kugelstoßerin Schwanitz gewinnt Silber

Kugelstoßerin Christina Schwanitz (LV Erzgebirge) hat bei der Hallen-EM in Glasgow den Sieg knapp verpasst und Silber gewonnen. Der 33-Jährigen, die auf 19,11 m kam, fehlten zwei Zentimeter zum zweiten Europameistertitel ihrer Karriere.

Textgröße:

Es gewann mit 19,12 die Bulgarin Radoslawa Mawrodjewa, die im Vergleich zu Schwanitz auch den besseren zweitweitesten Versuch hatte, vor Titelverteidigerin Anita Marton (Ungarn/19,00). Sara Gambetta (Halle) belegte mit 17,60 m Platz sieben, Alina Kenzel (Waiblingen) wurde mit 17,55 Achte.

Für den deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) ist es die dritte Medaille der Titelkämpfe. Am Freitag hatten David Storl im Kugelstoßen und Konstanze Klosterhalfen über die 3000 m jeweils Silber gewonnen.

 

(L. Pchartschoy--BTZ)