Berliner Tageszeitung - Medien: Bielefeld holt Trainer Scherning aus Osnabrück

Börse
Goldpreis -0.02% 1668.3 $
Euro STOXX 50 1.18% 3318.2
DAX 1.15% 12114.36
MDAX 2.59% 22370.02
TecDAX 2.37% 2670.82
SDAX 2.48% 10522.69
EUR/USD -0.18% 0.9801 $

Medien: Bielefeld holt Trainer Scherning aus Osnabrück




Medien: Bielefeld holt Trainer Scherning aus Osnabrück
Medien: Bielefeld holt Trainer Scherning aus Osnabrück / Foto: © AFP

Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld bedient sich auf seiner Trainersuche anscheinend schnell in der unmittelbaren Nachbarschaft. Der Bundesliga-Absteiger setzt übereinstimmenden Medienberichten zufolge auf Daniel Scherning vom gut 40 Kilometer entfernten Drittligisten VfL Osnabrück. Eine Bestätigung steht beiderseits aus, der Nachfolger des am Mittwoch entlassenen Uli Forte soll aber noch am Donnerstag in Bielefeld das Training leiten.

Textgröße:

Scherning (38) besaß in Osnabrück noch einen Vertrag bis 2023. In der 3. Liga ist der VfL nach vier Spieltagen Tabellenzwölfter. Zuvor hat Scherning als Co-Trainer von Steffen Baumgart (heute 1. FC Köln) beim SC Paderborn gearbeitet, von 2009 bis 2015 war er bei der Arminia als Scout oder Trainer in Juniorenmannschaften und der U23 beschäftigt.

Sein Debüt auf der Bank der Profi-Mannschaft des Zweitliga-17. soll er am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim Tabellenzweiten 1. FC Heidenheim geben.

F. Dumont--BTZ