Berliner Tageszeitung - Nagelsmann begrüßt Kimmichs Impf-Entscheidung

Börse
Goldpreis -1.78% 1651.7 $
Euro STOXX 50 -2.35% 3348.6
SDAX -3.83% 10507.96
TecDAX -1.75% 2656.28
DAX -2.01% 12284.19
MDAX -3.22% 22541.58
EUR/USD -1.5% 0.9693 $

Nagelsmann begrüßt Kimmichs Impf-Entscheidung




Nagelsmann begrüßt Kimmichs Impf-Entscheidung
Nagelsmann begrüßt Kimmichs Impf-Entscheidung / Foto: © AFP

Trainer Julian Nagelsmann vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München hat die Impfentscheidung von Joshua Kimmich und dessen öffentliche Erklärung ausdrücklich begrüßt. "Ich finde es grundsätzlich gut, dass er sich gestellt und gesprochen, seine Situation geschildert und auch ein bisschen ausgeholt hat, über seine Gefühle und Gedanken, das finde ich wertvoll", sagte Nagelsmann am Montag.

Textgröße:

Kimmich habe mit seinem Interview im ZDF "das Heft des Handelns selbst in die Hand genommen", meinte der Coach. Dort hatte der Nationalspieler noch einmal sein Zögern beim Impfen gegen COVID-19 begründet. Er hätte sich früher impfen lassen sollen, erklärte Kimmich, und wolle dies so bald wie möglich nachholen.

"Überzeugungsarbeit habe ich keine geleistet", sagte Nagelsmann, er habe aber seine Meinung gesagt. Man könne aber davon ausgehen, dass es im Klub "garantiert das eine oder andere Gespräch" mit Kimmich zum Thema gegeben habe.

(F. Burkhard--BTZ)