Berliner Tageszeitung - Eishockey - NHL: Golden Knights buchen ihr Play-off-Ticket

Börse
DAX -1.61% 12273
MDAX -2.17% 22530.96
Euro STOXX 50 -1.72% 3375.46
TecDAX -2.67% 2730.39
SDAX -2.12% 10527.57
Goldpreis -0.48% 1712.5 $
EUR/USD -0.12% 0.9783 $

Eishockey - NHL: Golden Knights buchen ihr Play-off-Ticket




Eishockey - NHL: Golden Knights buchen ihr Play-off-Ticket

Die Vegas Golden Knights haben sich in ihrer Premierensaison in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL für die Play-offs qualifiziert. Mit einem 4:1 über die Colorado Avalanche buchte das neue Team das erste Ticket für die Entscheidungsrunde in der Pacific Division. Zuletzt war es den Edmonton Oilers und den Hartford Whalers in der Saison 1979/80 gelungen, gleich in ihrer ersten Spielzeit den Sprung in die Play-offs zu schaffen.

Textgröße:

Die Golden Knights sind das 31. Team in der NHL. Eigentümer der neuen Franchise ist Milliardär Bill Foley, der sich die Expansion 500 Millionen Dollar kosten ließ. Vor Saisonbeginn standen die Chancen des Teams aus der Wüstenstadt auf den Gewinn des Stanley Cups bei den Wettanbietern bei 500:1. Mittlerweile liegt die Quote nur noch bei 7:1.

Einen wichtigen Sieg im Kampf um die Play-off-Teilnahme feierten die Los Angeles Kings mit Nationalspieler Tobias Rieder. Die Kings gewannen gegen die Calgary Flames mit 3:0 und sprangen mit 91 Punkten auf den ersten Wildcard-Platz im Westen. Im Osten bauten die Washington Capitals um Goalie Philipp Grubauer mit einem 4:2 bei den New York Rangers ihre Führung in der Metropolitan Division aus, haben das Ticket für die K.o.-Runde aber noch nicht sicher.

 

(A. Williams--BTZ)