Berliner Tageszeitung - Frankreichs Republikaner entscheiden in Stichwahl über neuen Parteichef

Börse
Goldpreis 0.66% 1929.1 $
EUR/USD -0.12% 1.0898 $
SDAX 2.5% 13500.45
TecDAX 4.24% 3335.98
DAX 2.12% 15509.19
MDAX 3.22% 29808.92
Euro STOXX 50 1.64% 4241.12

Frankreichs Republikaner entscheiden in Stichwahl über neuen Parteichef




Frankreichs Republikaner entscheiden in Stichwahl über neuen Parteichef
Frankreichs Republikaner entscheiden in Stichwahl über neuen Parteichef / Foto: © AFP

In Frankreich entscheiden die konservativen Republikaner in einer Stichwahl über ihren neuen Parteichef: Die Parteimitglieder haben die Wahl zwischen dem Abgeordneten Eric Ciotti und dem Fraktionsvorsitzenden im Senat, Bruno Retailleau, wie Übergangsparteichefin Annie Genevard am Sonntag nach der ersten Wahlrunde mitteilte. Ciotti, der für den konservativen Parteiflügel steht, bekam in der ersten Runde fast 43 Prozent der Stimmen, der liberale Retailleau bekam gut 34 Prozent.

Textgröße:

Der Abgeordnete Aurélien Pradié schied mit gut 22 Prozent aus dem Rennen aus. Die Stichwahl findet am kommenden Wochenende statt. Der bisherige Vorsitzende der Partei von Ex-Präsident Nicolas Sarkozy, Christian Jacob, war Ende Juni zurückgetreten.

Er wolle ein "Kandidat der Einheit, des Zusammenschlusses" sein und sich auf drei "Säulen" stützen: Autorität, Identität ("damit Frankreich Frankreich bleibt") und Freiheit, erklärte Ciotti, der als Favorit in das Rennen gegangen war.

Retailleau versprach, im Fall seines Wahlsiegs seine "ganze Energie" darauf zu verwenden, "unsere politische Familie, die allzu oft gespalten war, zusammenzubringen". "Es ist eine Frage des Überlebens: Wir müssen diese große, patriotische Volkspartei aufbauen", fügte er hinzu. Bei der vergangenen Präsidentschaftswahl waren die Republikaner nur auf 4,8 Prozent gekommen.

F. Burkhard--BTZ