Berliner Tageszeitung - Lula knapp vor Bolsonaro nach weiterer Stimmauszählung - Stichwahl wahrscheinlich

Börse
Goldpreis 0.48% 1754 $
Euro STOXX 50 0.01% 3962.41
SDAX -0.57% 12511.05
TecDAX -0.29% 3118.19
MDAX -0.32% 25971.45
DAX 0.01% 14541.38
EUR/USD -0.07% 1.0405 $

Lula knapp vor Bolsonaro nach weiterer Stimmauszählung - Stichwahl wahrscheinlich




Lula knapp vor Bolsonaro nach weiterer Stimmauszählung - Stichwahl wahrscheinlich
Lula knapp vor Bolsonaro nach weiterer Stimmauszählung - Stichwahl wahrscheinlich / Foto: © AFP

Der linke Präsidentschaftskandidat Luiz Inácio Lula da Silva ist nach Auszählung von 70 Prozent der Stimmen bei der Präsidentschaftswahl in Brasilien mit knappem Vorsprung an Amtsinhaber Jair Bolsonaro vorbeigezogen. Nach offiziellen Angaben des Obersten Wahlgerichts (TSE) kam Lula bisher auf 45,74 Prozent der Stimmen, während Bolsonaro nach der Teilauszählung 45,51 Prozent erhielt. Eine Stichwahl ist somit wahrscheinlich.

Textgröße:

Der rechtsextreme Regierungschef hatte zunächst mit 46,3 Prozent der Stimmen vor Lula gelegen, der anfangs auf 44,9 Prozent kam. Als Lula dann nach mehr als drei Stunden Auszählung die Nase vorn hatte, brachen Hunderte von Menschen, die sich auf dem Cinelandia-Platz im historischen Zentrum von Rio de Janeiro versammelt hatten, in Jubel aus, wie ein AFP-Reporter berichtete.

In der letzten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Datafolha vom Samstagabend lag Herausforderer Lula mit 50 Prozent der Stimmen noch deutlich vor dem Amtsinhaber, der nur auf 36 Prozent kam. Zu Beginn der Auszählung lag Bolsonaro dann aber zunächst mehr als fünf Punkte vor Lula, doch dann verringerte sich der Abstand zwischen den beiden Kandidaten allmählich.

P. O'Kelly--BTZ