Berliner Tageszeitung - Honda und Sony wollen zusammen E-Autos bauen

Börse
SDAX 0.41% 12960.67
DAX 0.35% 13674.97
Euro STOXX 50 0.02% 3756.75
MDAX 0.32% 27630.55
TecDAX 0.01% 3134.48
Goldpreis -0.01% 1776.6 $
EUR/USD -0.14% 1.0166 $

Honda und Sony wollen zusammen E-Autos bauen




Honda und Sony wollen zusammen E-Autos bauen
Honda und Sony wollen zusammen E-Autos bauen / Foto: © AFP

Der japanische Autobauer Honda und der Elektronikkonzern Sony wollen zusammen Elektroautos entwickeln und bauen. Dazu vereinbarten sie am Freitag die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens. Es soll bis Ende des Jahres stehen, erste Autos soll es im Jahr 2025 verkaufen.

Textgröße:

Sony hatte im Januar einen Prototypen vorgestellt, den Vision-S, und die Gründung der Tochterfirma Sony Mobility angekündigt, um am Elektroauto-Boom teilzuhaben. Sony-Chef Kenichiro Yoshida erklärte am Freitag, er hoffe, die Allianz der beiden doch sehr verschiedenen Unternehmen werde "die Stärken beider kombinieren und große Möglichkeiten für die Zukunft der Mobilität eröffnen".

Honda-Chef Toshihiro Mibe sagte in einer Presskonferenz, Honda werde das erste Modell des Gemeinschaftsunternehmens bauen. Design, Technik und Verkauf seien aber Sache des Joint Ventures.

Die Nachfrage nach Elektroautos wächst weltweit. Die meisten Autobauer haben darauf längst reagiert. Honda hinkte hier nach Angaben von Analyst Mio Kato hinterher. Der Autobauer werde von der Zusammenarbeit mit Sony profitieren.

W. Winogradow--BTZ