Berliner Tageszeitung - Regina King bekommt Oscar als beste Nebendarstellerin

Börse
Goldpreis -1.78% 1651.7 $
MDAX -3.22% 22541.58
DAX -2.01% 12284.19
TecDAX -1.75% 2656.28
SDAX -3.83% 10507.96
EUR/USD -1.5% 0.9693 $
Euro STOXX 50 -2.35% 3348.6

Regina King bekommt Oscar als beste Nebendarstellerin




Regina King bekommt Oscar als beste Nebendarstellerin

Die US-Schauspielerin Regina King ist mit dem Oscar als beste weibliche Nebendarstellerin ausgezeichnet worden. Die 48-jährige Afroamerikanerin erhielt den Preis am Sonntagabend (Ortszeit) in Hollywood für ihre Rolle in dem Drama "If Beale Street Could Talk". Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman des afroamerikanischen US-Autors James Baldwin von 1974.

Textgröße:

King spielt darin die Rolle einer Mutter, die sich für den zu Unrecht wegen Vergewaltigung inhaftierten Freund ihrer Tochter einsetzt. Sie setzte sich gegen Amy Adams ("Vice"), Marina de Tavira ("Roma") sowie Emma Stone und Rachel Weisz (beide in "The Favourite") durch.

(O. Joergensen--BTZ)