Berliner Tageszeitung - Französischer Ex-Boxprofi nach Attacke auf Polizisten vor Gericht

Börse
Goldpreis -1.78% 1651.7 $
Euro STOXX 50 -2.35% 3348.6
MDAX -3.22% 22541.58
DAX -2.01% 12284.19
TecDAX -1.75% 2656.28
SDAX -3.83% 10507.96
EUR/USD -1.5% 0.9693 $

Französischer Ex-Boxprofi nach Attacke auf Polizisten vor Gericht




Französischer Ex-Boxprofi nach Attacke auf Polizisten vor Gericht

Der frühere französische Boxprofi Christophe Dettinger steht heute nach einem Faustangriff auf Polizisten in Paris vor Gericht (13.30 Uhr). Dem 37-Jährigen drohen bis zu sieben Jahre Haft, weil er zwei Polizisten am 5. Januar am Rande einer "Gelbwesten"-Demonstration attackiert hatte.

Textgröße:

Der ehemalige französische Meister im Halbschwergewicht von 2007 und 2008 hatte die Tat bei einer Anhörung bereut. Er sagte in einem YouTube-Video, ihm sei die Wut gekommen, weil die Polizisten Menschen niedergeknüppelt und mit Tränengas beschossen hätten. Für viele "Gelbwesten" ist Dettinger zu einer Symbolfigur geworden. Bei einer Online-Spendenaktion zur Deckung seiner Gerichtskosten kamen fast 120.000 Euro zusammen.

(C. Fournier--BTZ)