Berliner Tageszeitung - An Mosel entdeckte Leichenteile gehören zu in Frankreich getöteter Frau

Börse
EUR/USD 0.17% 1.0426 $
TecDAX 1.44% 3069.96
SDAX 1.32% 12382.96
DAX 0.29% 14397.04
Euro STOXX 50 0.76% 3964.72
MDAX 0.92% 25593.23
Goldpreis 1.57% 1787.9 $

An Mosel entdeckte Leichenteile gehören zu in Frankreich getöteter Frau




An Mosel entdeckte Leichenteile gehören zu in Frankreich getöteter Frau
An Mosel entdeckte Leichenteile gehören zu in Frankreich getöteter Frau / Foto: © AFP

Rund zwei Wochen nach dem Fund mehrerer Leichenteile nahe einem Parkplatz im rheinland-pfälzischen Temmels an der Mosel ist den Ermittlern die Identifizierung gelungen. Es handle sich um eine Frau, die am 19. September in Frankreich nahe der Grenze zu Luxemburg tot aufgefunden worden sei, teilten die Ermittler in Trier am Dienstag mit. Demnach hatte die Portugiesin zuletzt in Luxemburg gelebt.

Textgröße:

Vor rund zwei Monaten wurden Teile ihrer Leiche in Mont Saint-Martin in Frankreich gefunden. Ein Zusammenhang mit diesem Fall sei in Trier früh angenommen worden. Es wurde zunächst aber auch in andere Richtungen ermittelt.

Die Zugehörigkeit der Leichenteile zu der Frau wurde durch eine DNA-Analyse nachgewiesen. Die luxemburgischen Behörden ermitteln in diesem Fall. Ein Passant entdeckte die Leichenteile nahe Temmels am 1. November in einem Gebüsch.

S. Sokolow--BTZ