Berliner Tageszeitung - Hurrikan "Ian" trifft in Florida auf Land

Börse
Goldpreis 0.3% 1807 $
EUR/USD 0.2% 1.0581 $
SDAX 0.69% 12291.38
DAX 0.02% 14264.56
MDAX 0.79% 25464.65
Euro STOXX 50 0.01% 3921.27
TecDAX 0.51% 3043.49

Hurrikan "Ian" trifft in Florida auf Land




Hurrikan
Hurrikan "Ian" trifft in Florida auf Land / Foto: © AFP

Der von den Behörden als "extrem gefährlich" eingestufte Hurrikan "Ian" ist im US-Bundesstaat Florida auf Land getroffen. Der Wirbelsturm der zweithöchsten Hurrikan-Warnstufe 4 erreichte am Mittwochnachmittag (Ortszeit) mit Windgeschwindigkeiten von 250 Stundenkilometern nahe Cayo Costa die Südwestküste Floridas, wie das nationale Hurrikan-Zentrum mitteilte. Die Behörden hatten zuvor vor einer "katastrophalen Sturmflut", schweren Überschwemmungen und "katastrophalen Windschäden" gewarnt.

Textgröße:

Hurrikan "Ian" hatte am Dienstag auf Kuba schwere Verwüstungen angerichtet und war dann Richtung Florida weitergezogen. Floridas Gouverneur Ron DeSantis hatte wegen "Ian" bereits vorsorglich den Notstand für alle 67 Landkreise ausgerufen und die Bevölkerung aufgefordert, Notfall-Vorräte anzulegen. Gefährdete Gegenden wurden evakuiert.

A. Bogdanow--BTZ