Berliner Tageszeitung - Papst Franziskus spendet Gläubigen zu Ostern den Segen "Urbi et Orbi"

Börse
TecDAX -2.38% 2737.96
SDAX -1.77% 10563.73
MDAX -1.83% 22607.56
DAX -1.38% 12300.55
Goldpreis -0.71% 1708.6 $
Euro STOXX 50 -1.57% 3380.49
EUR/USD -0.05% 0.979 $

Papst Franziskus spendet Gläubigen zu Ostern den Segen "Urbi et Orbi"




Papst Franziskus spendet Gläubigen zu Ostern den Segen

Papst Franziskus erteilte am ostersonntag vom Balkon des Petersdoms den traditionellen Ostersegen "Urbi et Orbi" ("Der Stadt und dem Erdkreis"). Dazu kamen unter starken Sicherheitsvorkehrungen auf dem Petersplatz in Rom zehntausende Gläubige Traditionell wird der Segen "Urbi et Orbi" in Dutzenden Sprachen erteilt, die Zeremonie wird in zahlreiche Länder übertragen.

Vor dem Segen leitete das Oberhaupt der katholischen Kirche die Ostermesse. Auch am Gründonnerstag, am Karfreitag und am Ostersamstag hatte Papst Franziskus Messen gefeiert. Zum Auftakt der Osterfeierlichkeiten war er am Donnerstag in ein römisches Gefängnis gefahren, um Strafgefangenen die Füße zu waschen.

Textgröße:

 

 

(K. Berger--BTZ)