Berliner Tageszeitung - Jeder dritte Autokäufer interessiert sich bereits für autonome Fahrzeuge

Börse
Euro STOXX 50 2.83% 3439.64
SDAX 2.61% 10934.7
TecDAX 2.73% 2792.63
DAX 2.56% 12530.79
MDAX 2.48% 23246.33
Goldpreis 0.76% 1715 $
EUR/USD 0.41% 0.9867 $

Jeder dritte Autokäufer interessiert sich bereits für autonome Fahrzeuge




Jeder dritte Autokäufer interessiert sich bereits für autonome Fahrzeuge

Drei von zehn deutschen Autokäufern können sich vorstellen, ein autonomes Fahrzeug zu erwerben. Bei den zwischen 16- und 29-Jährigen sind es 41 Prozent, wie eine am Freitag veröffentlichte Umfrage des Digitalverbands Bitkom ergab. "Autonome Autos bringen nicht nur einen höheren Fahrkomfort, sie werden auch die Zahl der Unfälle deutlich reduzieren", sagte Bitkom-Präsident Achim Berg.

Textgröße:

Es sei keine Frage, ob selbstfahrende Autos auf Deutschlands Straßen kommen würden. Lediglich der Zeitpunkt sei noch offen. Aktuell testen Unternehmen wie Google, Tesla und Uber in den USA autonome Fahrzeuge, im vergangenen Jahr kam es dabei zu mehreren Unfällen. Auch Ford arbeitet an der Technologie, Daimler und BMW kooperieren bei der Entwicklung.

Laut Bitkom bezeichnet jeder vierte Befragte deutsche Hersteller als erste Wahl beim Kauf autonomer Autos. Fast genauso viele würden zu einem Tesla greifen, Autohersteller wie Ford und Toyota liegen mit acht Prozent abgeschlagen dahinter. Tech-Konzerne wie Google liegen bei vier Prozent.

Obwohl das autonome Fahren als zukunftsweisend gilt, schließt jeder Dritte den Kauf eines selbstfahrenden Autos kategorisch aus. Für die Umfrage wurden 1003 Bundesbürger ab 16 Jahren telefonisch befragt.