Berliner Tageszeitung - Grundsteinlegung für erstes Volkswagen-Batteriezellwerk in Salzgitter

Börse
Goldpreis -0.44% 1713.2 $
DAX -1.61% 12273
SDAX -2.12% 10527.57
TecDAX -2.67% 2730.39
Euro STOXX 50 -1.72% 3375.46
MDAX -2.17% 22530.96
EUR/USD -0.28% 0.9768 $

Grundsteinlegung für erstes Volkswagen-Batteriezellwerk in Salzgitter




Grundsteinlegung für erstes Volkswagen-Batteriezellwerk in Salzgitter
Grundsteinlegung für erstes Volkswagen-Batteriezellwerk in Salzgitter / Foto: © AFP

Volkswagen feiert am Donnerstag (15.00 Uhr) die Grundsteinlegung seiner ersten eigenen Batteriezellfabrik im niedersächsischen Salzgitter. Die Festrede hält Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), der zuvor auch das Baugelände und die bereits bestehenden Labore und Vorläuferanlagen für die Testproduktion besichtigen will. Der Volkswagen-Konzern baut an seinem Standort in Salzgitter ein zentrales europäisches Batterie-Zentrum.

Textgröße:

Von dort soll die gesamte konzerneigene Serienproduktion von Batterien für Elektroautos gesteuert werden. Teil des Komplexes ist auch die erste von sechs Batteriezellfabriken, die Volkswagen europaweit errichten will. Das als sogenannte Gigafactory bezeichnete Werk in Salzgitter soll 2025 in Betrieb gehen und letztlich mehr als 2500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigten. Weitere Werke sollen in Spanien und Osteuropa gebaut werden.

N. Lebedew--BTZ