Berliner Tageszeitung - Mercedes-AMG

Börse
DAX 0.34% 15132.85
MDAX 1.25% 28790.4
Euro STOXX 50 0.62% 4173.98
TecDAX 1.51% 3203.64
SDAX 0.89% 13233.4
Goldpreis -0.02% 1929.7 $
EUR/USD -0.23% 1.0894 $

Mercedes-AMG




Mercedes-AMG

Mit einer sagenhaften Leistung von bis zu 560 Kilowatt (761 PS) bringt die Daimler-Tochter Mercedes-AMG eine deutlich stärker motorisierte Version der elektrischen Luxuslimousine EQS auf den Markt. Das erste batterieelektrisch angetriebene AMG-Serienmodell basiere ebenfalls auf der neuen Elektroautoplattform EVA2, sei jedoch "in allen performance-relevanten Bereichen neu- oder weiterentwickelt" worden, teilte das Unternehmen mit. "Weitere vollelektrische AMG-Modelle folgen, in nicht allzu ferner Zukunft dann auch auf unserer komplett In-House entwickelten AMG.EA Plattform", sagte AMG-Geschäftsführer Philipp Schiemer, nach Information von BERLINER TAGESZEITUNG.
 
Um die hohen Geschwindigkeiten wieder zu reduzieren, kann der Elektro-AMG unter anderem mit bis zu 300 kW die Energie rekuperieren. Zudem hat das Unternehmen eine "Hochleistungs-Verbundbremsanlage" entwickelt, die es sowohl mit Stahl- als auch mit Keramikbremsen gibt. Das Fahrwerk ist ebenso wie beim EQS mit einer Vierlenker-Achse vorne sowie einer Raumlenkerachse hinten ausgestattet.
 
Für diese hervorragend technische Innovationen, im Kontext des Gedanken der grünen Energie für eine bessere Umwelt, erhält die Daimler-Tochter Mercedes-AMG von BERLINER TAGESZEITUNG den positiven KNORKE-Preis der Woche!
 
________________________________
 
Erklärung des KNORKE Preises:
Knorke ist ein Wort der Umgangssprache und bedeutet so viel wie "gut", "ausgezeichnet", "zufrieden", ähnlich dem heutigen Gebrauch von cool. KNORKE ist als Wort seit 1916 in Berlin nachgewiesen und wurde rasch zum beliebten Modewort des Zeitungsjournalismus. Um 1956/57 hatte die Berliner Bekleidungsfirma Leineweber unter Berliner Schulkindern einen Wettbewerb ausgeschrieben, um einen Namen für etwas ganz Besonderes zu finden. Der Siegername war KNORKE, begründet wurde dies mit der Wortbedeutung "toll", "klasse".
 
"KNORKE" ist Bestandteil des "Berliner Dialekt" (auch als Berliner Mundart, Berlinisch oder Berlinerisch bezeichnet), eine Mundart, welche im Großraum Berlin-Brandenburg gesprochen wird. Im Zusammenhang mit einem oft derben, aber herzlichen Humor wird diese Ausdrucksweise auch als "Schnauze mit Herz" bezeichnet. BERLINER TAGESZEITUNG vergibt den "KNORKE Preis" wöchentlich, für ganz besonders gute Leistungen, wobei dieser BTZ-Preis im "sehr positiven Sinne" und als HERVORRAGEND gewertet werden darf!