Berliner Tageszeitung - Feuerwehrleute finden bei Pferdebergung im Schlamm drei Schusswaffen

Börse
Euro STOXX 50 -1.45% 3270.8
TecDAX -1.3% 2636.5
DAX -1.32% 11957.07
MDAX -1.26% 22092.68
SDAX -1.85% 10331.31
Goldpreis -0.02% 1671.7 $
EUR/USD 0.14% 0.9815 $

Feuerwehrleute finden bei Pferdebergung im Schlamm drei Schusswaffen




Feuerwehrleute finden bei Pferdebergung im Schlamm drei Schusswaffen

Zu einem ungewöhnlichen Rettungseinsatz mit Überraschungsfund sind Feuerwehrleute am Wochenende in Hessen ausgerückt. Die Einsatzkräfte wurden nach Angaben der Polizei Darmstadt am Samstag von einer 26-jährigen Reiterin um Hilfe gebeten, die in der Gemarkung Eppertshausen mit ihrem Pferd im Schlamm stecken geblieben war. Die Helfer befreiten Reiterin und Pferd aus der misslichen Lage - und fanden dabei Waffen im Schlamm.

Textgröße:

Dort lagen zwei Flinten und eine Büchse mit rund 70 Schuss Munition. Eine Polizeistreife stellte den Zufallsfund sicher. Erste Ermittlungen ergaben, dass Einbrecher die drei Langwaffen im vergangenen Jahr aus einem Haus im Rheingau-Taunus-Kreis gestohlen hatten.

(C. Fournier--BTZ)