Banner
Banner

Archiv

GAS AUS RUSSLAND UND DER URKAINE

Hits smaller text tool iconmedium text tool iconlarger text tool icon
Russland und die Ukraine haben die MachtGas und Öl sind die Machtfaktoren des zwanzigsten Jahrhunderts und diese Macht liegt im großen Maße bei Russland, dennoch trotz eingeschränkter Gaslieferungen aus Russland müssen Europas Verbraucher laut EU-Kommission keine Engpässe befürchten.
"Es gibt zumindest aktuell keinen Notstand in Europa, Verbraucher und Industrie bekommen ihr Gas wie zuvor", sagte die Sprecherin von EU-Energiekommissar Günther Oettinger auf Anfrage gegenüber BERLINER TAGESZEITUNG.
Die Bundesrepublik Deutschland, Italien und Rumänien erhielten derzeit zwar weniger russisches Gas, könnten die fehlenden Mengen aber bisher noch problemlos am Markt zukaufen, wie lange dies indes möglich ist, wird die Zukunft zeigen, denn gerade Deutschland ist mehr als nur abhängig von Russland und der Ukraine.   (K.Schmidt--BTZ)

BERLINER TAGESZEITUNG-translate to English  /  BERLINER TAGESZEITUNG-après Française
Move
-

Politik

Top Schlagzeile
Ukraine - korruptestes Land in Europa ohne Zukunft?

Wer seit Jahren und dies nicht erst seit der so genannten Maidan-Revolution die Hoffnung hatte, die Ukraine - Україна - Украи́на würde unter der westlich orientierten Regierung des Schokoladen-Olligarch Petro Poroschenko - eine sowohl in Recht und Ordnung normal ausgerichtete Entwicklung...

Weiterlesen...
Move
-

Berlin

Top Schlagzeile
Wie sicher ist Deuschland vor Terror-Attentaten?

Es Tage, Wochen und Monate der Angst und auch wenn Europa nicht erst seit den grauenvollen Anschlägen des 13. November 2015 in Paris (Frankreich), oder den Terroranschlägen in Brüssel im Fadenkreuz von IS-Terroristen steht, so ist es dennoch die Angst in den Köpfen der Menschen, welche von einem...

Weiterlesen...
Move
-

International

Top Schlagzeile
Frankreich verhängt Geldstrafe gegen Google

Das Internet treibt seine Blüten und eine davon ist Google, die Allmächtige Suchmaschine aus den USA - welche nicht immer nur dem Vorteil des Nutzers dienen mag. Das in der heutigen Zeit das schnelle Internet zu den positiven Errungenschaften der Zivilisation gehört lässt sich nicht abstreiten, aber...

Weiterlesen...
25.06.2016 || 11:12 Uhr
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.

(C) 2011 BerlinerTageszeitung