Berliner Tageszeitung - Denzel Washington und Megan Rapinoe erhalten Freiheitsmedaille des Präsidenten

Börse
Euro STOXX 50 -1.31% 3756.06
DAX -2.08% 13626.71
TecDAX -1.38% 3134.03
MDAX -2.05% 27543.16
SDAX -2.33% 12907.01
Goldpreis 0.41% 1780.5 $
EUR/USD 0.15% 1.0186 $

Denzel Washington und Megan Rapinoe erhalten Freiheitsmedaille des Präsidenten




Denzel Washington und Megan Rapinoe erhalten Freiheitsmedaille des Präsidenten
Denzel Washington und Megan Rapinoe erhalten Freiheitsmedaille des Präsidenten / Foto: © AFP

Hollywood-Star Denzel Washington und die Fußball-Olympiasiegerin Megan Rapinoe sind mit der Freiheitsmedaille des US-Präsidenten ausgezeichnet worden. Präsident Joe Biden verlieh die höchste zivile Auszeichnung an insgesamt 17 US-Bürger, wie das Weiße Haus am Freitag mitteilte. Drei davon erhielten die Auszeichnung posthum, darunter Tech-Visionär Steve Jobs und der langjährige republikanische Senator und Vietnamkriegs-Veteran John McCain.

Textgröße:

Die 17 Ausgezeichneten hätten "erhebliche Hindernisse überwunden und mutig gehandelt, um den Wandel in ihren Gemeinschaften - und auf der ganzen Welt - voranzutreiben und dabei Wege für kommende Generationen zu bahnen", erklärte das Weiße Haus. So gilt etwa die zweifache Weltmeisterin Rapinoe als engagierte Verfechterin von Gleichberechtigung, Anti-Diskriminierung und LGBTQ-Rechten.

K. Petersen--BTZ