Berliner Tageszeitung - Ausgebüxter Fünfjähriger will in Mannheim in Zug einsteigen

Börse
Goldpreis -0.03% 1776.2 $
EUR/USD -0.2% 1.016 $
Euro STOXX 50 -1.31% 3756.06
DAX -2.08% 13626.71
SDAX -2.33% 12907.01
MDAX -2.05% 27543.16
TecDAX -1.38% 3134.03

Ausgebüxter Fünfjähriger will in Mannheim in Zug einsteigen




Ausgebüxter Fünfjähriger will in Mannheim in Zug einsteigen
Ausgebüxter Fünfjähriger will in Mannheim in Zug einsteigen / Foto: © AFP

Ein ausgebüxter Fünfjähriger hat am Mannheimer Hauptbahnhof für einen Einsatz der Bundespolizei gesorgt. Der Junge war offenbar mehrmals kurz davor, in einen Zug einzusteigen, wie die Beamten am Montag in Karlsruhe mitteilten. Mehrere Zeugen beobachteten ihn demnach am Sonntagvormittag dabei. Weitere Zeugen sagten aus, dass der Junge sich sogar im Gleisbereich aufgehalten habe. Er war augenscheinlich ohne erwachsene Begleitung unterwegs.

Textgröße:

Eine Streife der Bundespolizei nahm den Fünfjährigen in Obhut. Sein Vater hatte ihn in der Zwischenzeit bereits gesucht. Eine Streife der baden-württembergischen Landespolizei brachte ihn zum Bahnhof, wo er wieder mit seinem Sohn vereint wurde.

K. Berger--BTZ