Berliner Tageszeitung - Habeck will Weg für E-Autos als Stromspeicher ebnen

Börse
Euro STOXX 50 0.12% 4163.45
DAX 0.01% 15128.27
MDAX -0.19% 28813.25
TecDAX -0.22% 3180.09
SDAX -0.3% 13063.63
Goldpreis 1.18% 1945.8 $
EUR/USD 0.02% 1.0859 $

Habeck will Weg für E-Autos als Stromspeicher ebnen




Habeck will Weg für E-Autos als Stromspeicher ebnen
Habeck will Weg für E-Autos als Stromspeicher ebnen / Foto: © AFP

Um die Produktionsschwankungen bei Strom aus Wind oder Sonne auszugleichen, will Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) alle Elektroautos in Deutschland zu möglichen Energiespeichern machen. "Wir brauchen batterieelektrische Speicher", sagte Habeck der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Die meisten davon werden wir auf der Straße sehen: in Form von Autos, die Energie aufnehmen, zum richtigen Zeitpunkt wieder ins Netz einspeisen und dafür Geld bekommen".

Textgröße:

Dafür brauche es intelligente Messgeräte, die helfen, den Verbrauch zu steuern, sagte Habeck. Er will deshalb ein neues Messstellenbetriebsgesetz auf den Weg bringen. Es solle noch "noch dieses Jahr in die Ressortabstimmung".

N. Nilsson--BTZ