Berliner Tageszeitung - Streik legt Brüsseler Flughafen lahm

Börse
DAX -1.72% 12783.77
TecDAX -0.77% 2885.62
MDAX -2.16% 25823.45
SDAX -1.64% 11881.19
Euro STOXX 50 -1.72% 3454.86
Goldpreis -0.48% 1808.9 $
EUR/USD 0.33% 1.0479 $

Streik legt Brüsseler Flughafen lahm




Streik legt Brüsseler Flughafen lahm
Streik legt Brüsseler Flughafen lahm / Foto: © AFP

Ein Streik hat den internationalen Brüsseler Flughafen weitgehend lahm gelegt. Weil das Sicherheitspersonal am Montag im Ausstand war, musste der größte Flughafen Belgiens alle ausgehenden Passagierverbindungen streichen. Auch drei Viertel der ankommenden Flüge fielen laut dem Betreiber aus.

Textgröße:

Die Abflughalle im Brüsseler Airport blieb weitgehend leer, weil die Gesellschaften ihre Passagiere vorab informiert hatten. Insgesamt fielen in Brüssel 232 Flüge aus, betroffen waren rund 30.000 Passagiere.

Die deutsche Chartergesellschaft TUI hatte einige Flüge auf andere belgische Regionalflughäfen umgeleitet. Der Frachtverkehr wurde von dem Streik nicht beeinträchtigt.

Die belgischen Gewerkschaften fordern angesichts der explodierenden Energie- und Lebensmittelpreise Gehaltserhöhungen für das Sicherheitspersonal. Bis Sonntag werden in Belgien weitere Aktionen erwartet.

O. Larsen--BTZ