Berliner Tageszeitung - Europäische Börsen brechen um mehr als vier Prozent ein 

Börse
Euro STOXX 50 0.1% 4178.01
DAX 0.11% 15150.03
MDAX 0.98% 29075.86
SDAX 0.52% 13303.15
TecDAX -0.01% 3203.45
EUR/USD -0.19% 1.0871 $
Goldpreis -0.14% 1943.9 $

Europäische Börsen brechen um mehr als vier Prozent ein 




Europäische Börsen brechen um mehr als vier Prozent ein 
Europäische Börsen brechen um mehr als vier Prozent ein  / Foto: © AFP

Der Krieg in der Ukraine hat die europäischen Börsen am Montag einbrechen lassen. In Frankfurt am Main verlor der Deutsche Aktienindex (Dax) am Vormittag mehr als vier Prozent, in Paris notierte der Leitindex CAC 40 ebenfalls mehr als vier Prozent im Minus. An der Börse in Mailand brachen die Kurse um mehr als sechs Prozent ein.

Textgröße:

Angesichts des fortschreitenden russischen Angriffskriegs in der Ukraine wächst damit die Nervosität an den Märkten. Zuvor hatte am Montag bereits der japanische Leitindex Nikkei rund drei Prozent eingebüßt; die Preise für Öl und Gold zogen unterdessen stark an.

A. Walsh--BTZ