Berliner Tageszeitung - Landkärtchen ist Insekt des Jahres 2023

Börse
Euro STOXX 50 1.14% 4219.56
DAX 1.47% 15406.78
SDAX 1.75% 13397.17
Goldpreis 1.27% 1967.8 $
TecDAX 3.39% 3306.76
MDAX 1.99% 29434.52
EUR/USD 0% 1.0994 $

Landkärtchen ist Insekt des Jahres 2023




Landkärtchen ist Insekt des Jahres 2023
Landkärtchen ist Insekt des Jahres 2023 / Foto: © AFP

Das Landkärtchen ist zum Insekt des Jahres 2023 gewählt worden. Das teilte die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung am Montag in Frankfurt am Main nach einer entsprechenden Kuratoriumsentscheidung mit. Der Schmetterling gilt nach Angaben der Experten als ein Anzeiger für eine ökologisch intakte Kulturlandschaft.

Textgröße:

Das Besondere an der Gattung: Falter, die sich im Frühjahr entwickeln, haben laut der Experten eine andere Farbe als Sommertiere der gleichen Art. Die Frühjahrsgeneration zeichne sich durch ihre orangefarbene Färbung aus. Die Tiere der Sommergeneration seien dagegen überwiegend schwarz.

Zu seinem Namen kam das Landkärtchen durch seine bunten Flügelunterseiten. Die dort zahlreich vorhandenen Linien erinnern an eine Landkarte.

Hitze und trockene Sommer ließen die Population in den vergangenen Jahre deutlich schrumpfen. In ökologisch gesunden Landschaften seien die Landkärtchen aber noch zahlreich anzutreffen.

Die Auszeichnung vergibt ein Kuratorium der Deutschen Gesellschaft für allgemeine und angewandte Entomologie. Die Gesellschaft übernimmt daher auch die Veröffentlichung. Die Ehrung gilt demnach für die deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz.

D. O'Sullivan--BTZ