Berliner Tageszeitung - Plastikmüll im Haushalt wird in Frankreich trotz Mülltrennung kaum recycelt

Börse
Euro STOXX 50 -0.19% 3448.31
SDAX 0.41% 11930.6
TecDAX 0.31% 2894.52
DAX 0.23% 12813.03
Goldpreis 0.31% 1812.9 $
MDAX 0.05% 25837.25
EUR/USD -0.55% 1.0426 $

Plastikmüll im Haushalt wird in Frankreich trotz Mülltrennung kaum recycelt




Plastikmüll im Haushalt wird in Frankreich trotz Mülltrennung kaum recycelt
Plastikmüll im Haushalt wird in Frankreich trotz Mülltrennung kaum recycelt / Foto: © AFP

Plastik im Haushaltsmüll wird trotz eines Mülltrennungssystems in Frankreich so gut wie gar nicht wiederverwertet. Gerade mal drei Prozent des Plastikmülls, der mit anderen Stoffen zusammen im Abfall landet, werde recycelt, heißt es in einem am Dienstag in Paris veröffentlichten Bericht des Plastikhersteller-Verbands Plastics Europe. Insgesamt wird demnach in Frankreich ein Viertel des Plastikmülls recycelt. Europaweit liegt der Anteil bei 34 Prozent.

Textgröße:

44 Prozent des Plastikmülls werden in Frankreich verbrannt, 31 Prozent landen auf Müllhalden. Das französische Mülltrennungssystem bietet eine Tonne für Verpackungen aller Art, also auch für Kartons und Getränkedosen. Ein weitreichendes Pfandsystem gibt es nicht. Der Verband der Plastikhersteller fordert eine verbesserte Mülltrennung, um Plastik nicht mit anderen Stoffen zu mischen und so den Anteil der Wiederverwertung zu erhöhen.

I. Johansson--BTZ