Berliner Tageszeitung - Kalifornien will mit Maßnahmenpaket Wasserversorgung sicherstellen

Börse
Goldpreis -0.03% 1671.5 $
EUR/USD -0.04% 0.9797 $
Euro STOXX 50 1.18% 3318.2
TecDAX 2.37% 2670.82
MDAX 2.59% 22370.02
SDAX 2.48% 10522.69
DAX 1.15% 12114.36

Kalifornien will mit Maßnahmenpaket Wasserversorgung sicherstellen




Kalifornien will mit Maßnahmenpaket Wasserversorgung sicherstellen
Kalifornien will mit Maßnahmenpaket Wasserversorgung sicherstellen / Foto: © AFP

Angesichts der langanhaltenden Dürre im Westen der USA hat der Bundesstaat Kalifornien einen Plan für eine Sicherung der Wasserversorgung vorgelegt. Das am Donnerstag von Gouverneur Gavin Newsom vorgestellte Maßnahmenpaket sieht unter anderem mehr oberirdische Wasserspeicher, ein besseres Auffangen von Regenwasser, eine bessere Wasseraufbereitung und mehr Meerwasserentsalzung vor.

Textgröße:

"Der Klimawandel bedeutet, dass wir es nicht mehr nur mit zweijährigen Dürren zu tun haben werden, wie es historisch der Fall war", erklärte Newsom. Dürren würden vielmehr zu einem Dauerzustand im Westen der USA. "Kalifornien wird sich an diese neue Realität anpassen."

Im Westen der USA herrscht eine schon seit 20 Jahren andauernde Dürrephase - die schlimmst seit mehr als tausend Jahren. Experten zufolge dürfte sich die Lage, angetrieben von der Erderwärmung, in den kommenden Jahrzehnten noch verschärfen.

"In diesem veränderten Klima wird es weniger Wasser geben, das für die Nutzung durch den Menschen verfügbar ist", heißt es in dem kalifornischen Strategiepapier. "Um mit dem Klimawandel Schritt zu halten, muss Kalifornien seine Wassersysteme schlauer und schneller modernisieren. Die Modernisierung unserer Wassersysteme wird helfen, das Wasser aufzufüllen, das Kalifornien durch heißeres und trockeneres Wetter verlieren wird. "

T. Jones--BTZ