Berliner Tageszeitung - Politik gibt grünes Licht: BBL-Finalturnier kann stattfinden

Börse
EUR/USD 0.15% 1.0424 $
DAX 0.29% 14397.04
SDAX 1.32% 12382.96
MDAX 0.92% 25593.23
Goldpreis 2.35% 1788.1 $
Euro STOXX 50 0.76% 3964.72
TecDAX 1.44% 3069.96

Politik gibt grünes Licht: BBL-Finalturnier kann stattfinden




Politik gibt grünes Licht: BBL-Finalturnier kann stattfinden
Politik gibt grünes Licht: BBL-Finalturnier kann stattfinden / Foto: © AFP

Die Basketball Bundesliga (BBL) hat grünes Licht von der Politik erhalten und kann ihr geplantes Finalturnier mit zehn Mannschaften in München austragen. Wie die bayerische Staatsregierung am Dienstag mitteilte, genehmigten die zuständigen Behörden das am 7. Mai von der Liga eingereichte Hygiene- und Sicherheitskonzept.

Textgröße:

"Es ist ein sehr überzeugendes Hygienekonzept. Deshalb konnte man bei der aktuellen positiven Entwicklung mit Überzeugung Ja sagen", erklärte Staatsminister Florian Herrmann als Leiter der Bayerischen Staatskanzlei am Dienstag nach einer Sitzung des Ministerrats.

Der Weg für das Turnier der BBL im Münchner Audi Dome ist somit frei. Davor sollen die Teams zunächst drei Wochen an ihrem Vereinsstandort in eine Trainingsphase gehen. Anschließend folgt der Umzug nach München. Dort soll ab Anfang Juni innerhalb von drei Wochen der Meister ausgespielt werden. Während des Turniers leben Spieler und Betreuer abgeschottet in einem Hotel und sollen keinen direkten Kontakt zu Personen von außen haben.

(L. Pchartschoy--BTZ)