Berliner Tageszeitung - Ying Han holt in Minsk Tischtennis-Silber und Olympia-Ticket

Börse
Euro STOXX 50 0.56% 3777.38
DAX 0.52% 13697.41
SDAX 0.34% 12951.31
TecDAX 0.15% 3138.82
Goldpreis -0.23% 1772.7 $
MDAX -0.05% 27529.91
EUR/USD -0.59% 1.012 $

Ying Han holt in Minsk Tischtennis-Silber und Olympia-Ticket




Ying Han holt in Minsk Tischtennis-Silber und Olympia-Ticket
Ying Han holt in Minsk Tischtennis-Silber und Olympia-Ticket / Foto: © AFP

Deutschlands Tischtennis-Topspielerin Ying Han hat bei den Europaspielen in Minsk die Goldmedaille verpasst. Die Düsseldorferin unterlag im Finale Yu Fu (Portugal) mit 2:4 (5:11, 8:11, 11:9, 11:9, 6:11, 7:11) und holte damit Silber. Ying Han durfte sich aber mit dem Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio trösten, das ihr nach dem 4:3 im Halbfinale gegen Xiao Xin Yang (Monaco) sicher war.

Textgröße:

Ebenfalls den Tokio-Startplatz sicherte sich die bereits 55 Jahre alte Ni Xia Lian (Luxemburg), Team-Weltmeisterin von 1983, durch den Sieg im kleinen Finale.

Eine weitere Olympia-Chance gibt es über die Qualifikation in den am Donnerstag beginnenden Team-Wettbewerben, in dem zwei von drei Spielern einer Mannschaft zugleich ihr Einzelticket lösen können.

(B. Semjonow--BTZ)