Berliner Tageszeitung - ATP-Turnier in Stuttgart: Zverev verpatzt Auftakt in Rasensaison

Börse
SDAX 0.34% 12951.31
MDAX -0.05% 27529.91
DAX 0.52% 13697.41
Euro STOXX 50 0.56% 3777.38
Goldpreis 0.06% 1772.2 $
TecDAX 0.15% 3138.82
EUR/USD -0.88% 1.0091 $

ATP-Turnier in Stuttgart: Zverev verpatzt Auftakt in Rasensaison




ATP-Turnier in Stuttgart: Zverev verpatzt Auftakt in Rasensaison
ATP-Turnier in Stuttgart: Zverev verpatzt Auftakt in Rasensaison / Foto: © AFP

Alexander Zverev hat einen Fehlstart in die Rasensaison hingelegt. Der Weltranglistenfünfte aus Hamburg musste sich beim ATP-Turnier in Stuttgart im deutschen Achtelfinal-Duell dem Qualifikanten Dustin Brown (Winsen/Aller) nach genau zwei Stunden überraschend mit 4:6, 7:6 (7:3), 3:6 geschlagen geben. Damit verpasste der topgesetzte Zverev, der in der ersten Runde von einem Freilos profitiert hatte, auch im dritten Anlauf am Weissenhof das Viertelfinale.

Textgröße:

"Ich bin sehr glücklich. Wenn man die Chancen hat, muss man ruhig sein und aggressiv spielen", sagte Brown bei Sky: "Ich möchte einfach nur Runde für Runde denken. Ich lasse das jetzt erstmal sacken."

Zverev schlägt nach der Enttäuschung kommende Woche in Halle/Westfalen auf, ehe es Anfang Juli ins Tennis-Mekka nach Wimbledon geht. Routinier Brown trifft im Viertelfinale entweder auf den kanadischen Shootingstar Felix Auger-Aliassime oder den Franzosen Gilles Simon.

Ebenfalls in der Runde der letzten Acht beim mit 754.540 Euro dotierten Turnier steht French-Open-Achtelfinalist Jan-Lennard Struff, der am Freitag auf Lucas Pouille aus Frankreich trifft.

(C. Fournier--BTZ)