Berliner Tageszeitung - Tennis: Australierin Barty triumphiert beim WTA-Turnier in Miami

Börse
DAX 1.74% 12425.5
Euro STOXX 50 2.16% 3415.92
TecDAX 2.2% 2777.55
MDAX 1.77% 23079.34
SDAX 1.94% 10859.5
Goldpreis 0.98% 1718.9 $
EUR/USD 0.55% 0.9881 $

Tennis: Australierin Barty triumphiert beim WTA-Turnier in Miami




Tennis: Australierin Barty triumphiert beim WTA-Turnier in Miami
Tennis: Australierin Barty triumphiert beim WTA-Turnier in Miami / Foto: © AFP

Die australische Tennisspielerin Ashleigh Barty hat ihren vierten Turniersieg auf der WTA-Tour gefeiert. Im Finale von Miami setzte sich die 22-Jährige gegen die Tschechin Karolina Pliskova 7:6 (7:1), 6:3 durch und triumphierte damit erstmals bei einem WTA Premier Mandatory Tournament, der zweithöchsten Kategorie hinter den Grand Slams.

Textgröße:

Die an Nummer zwölf gesetzte Barty wird ab Montag erstmals unter den zehn besten Spielerinnen der Weltrangliste geführt. Für ihren Sieg im US-Bundesstaat Florida kassiert sie umgerechnet 1,21 Millionen Euro (1,35 Mio. Dollar) Preisgeld.

Barty kam im Hard Rock Stadium schleppend in die Partie. In der Heimspielstätte des NFL-Klubs Miami Dolphins kassierte sie ein frühes Break, steigerte sich aber noch im ersten Durchgang. Den Tiebreak gewann sie dank präziser Grundlinienschläge deutlich 7:1.

Auch mit ihrem Rückhandslice brachte Barty ihre Gegnerin häufig in Bedrängnis. Im zweiten Satz war sie spielerisch klar überlegen, Pliskova hatte nur noch mit ihren Aufschlägen etwas entgegenzusetzen. Nach 1:42 Stunden verwandelte Barty ihren ersten Matchball.

 

(K. Berger--BTZ)