Berliner Tageszeitung - DEL: Spitzenreiter Adler Mannheim feiert den fünften Sieg in Serie

Börse
DAX -0.21% 15476.43
MDAX -0.1% 29778.59
TecDAX 0.08% 3338.57
SDAX -0.04% 13494.83
Euro STOXX 50 0.4% 4257.98
Goldpreis -2.83% 1877.7 $
EUR/USD -1.06% 1.0797 $

DEL: Spitzenreiter Adler Mannheim feiert den fünften Sieg in Serie




DEL: Spitzenreiter Adler Mannheim feiert den fünften Sieg in Serie
DEL: Spitzenreiter Adler Mannheim feiert den fünften Sieg in Serie / Foto: © AFP

Spitzenreiter Adler Mannheim ist dem Hauptrundensieg in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) einen Schritt näher gekommen. Am 38. Spieltag gelang dem siebenmaligen Meister beim 6:2 (1:1, 3:1, 2:0) gegen die Eisbären Berlin der fünfte Sieg in Serie. Die Adler führen mit 84 Punkten die Tabelle mit einem komfortablen Vorsprung vor Meister Red Bull München (72) an.

Textgröße:

Die Eisbären (53) sind nach der sechsten Niederlage im neuten Spiel unter Interimstrainer Stephane Richer weiter Tabellenneunter. Das Erreichen der Pre-Play-offs ist für den Vizemeister mit 15 Punkten Vorsprung auf die Nürnberg Ice Tigers auf Rang elf aber nicht in Gefahr.

Der deutsche Nationalstürmer Matthias Plachta (12./38.), die Kanadier Andrew Desjardins (21.) und Luke Adam (40./44.) sowie der Amerikaner Chad Kolarik (57.) sorgten in der Mannheimer SAP-Arena für den verdienten Heimsieg. Andre Rankel (7.) und James Sheppard (24.) trafen für die zu Beginn ebenbürtigen Berliner.

 

(O. Larsen--BTZ)