Berliner Tageszeitung - Die Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 1. Dezember

Börse
Goldpreis 0.66% 1929.1 $
EUR/USD -0.1% 1.09 $
DAX 2.12% 15509.19
TecDAX 4.24% 3335.98
SDAX 2.5% 13500.45
Euro STOXX 50 1.64% 4241.12
MDAX 3.22% 29808.92

Die Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 1. Dezember




Die Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 1. Dezember
Die Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 1. Dezember / Foto: © AFP

Die deutsche Nationalmannschaft darf nach dem 1:1 gegen Spanien weiter auf den Einzug ins WM-Achtelfinale hoffen - auch dank Costa Rica. Weil die Mittelamerikaner Japan schlugen, ist in der Gruppe E nach wie vor alles offen, mit einem Sieg im letzten Gruppenspiel will die Mannschaft von Hansi Flick ins Achtelfinale einziehen. Anstoß in Al-Khor ist um 20.00 Uhr MEZ. Deutschland-Bezwinger Japan kann im Parallelspiel erneut zum Partycrasher werden, mit einem Sieg gegen Spanien würden die Japaner in die K.o.-Runde einziehen und die deutschen Chancen minimieren.

Textgröße:

Nach dem Traumstart mit dem dritten Platz von David Zobel zum Weltcup-Auftakt wollen die deutschen Männer auch in der Staffel überraschen. Das DSV-Team startet im finnischen Kontiolahti ab 11.00 Uhr MEZ in den Wettkampf. Anschließend geht die deutsche Frauen-Staffel ab 13.35 Uhr MEZ in die Loipe.

N. Lebedew--BTZ