Berliner Tageszeitung - Medien: Letsch soll neuer Bochum-Coach werden

Börse
Euro STOXX 50 0.01% 3962.41
DAX 0.01% 14541.38
TecDAX -0.29% 3118.19
Goldpreis 0.48% 1754 $
MDAX -0.32% 25971.45
SDAX -0.57% 12511.05
EUR/USD -0.07% 1.0405 $

Medien: Letsch soll neuer Bochum-Coach werden




Medien: Letsch soll neuer Bochum-Coach werden
Medien: Letsch soll neuer Bochum-Coach werden / Foto: © AFP

Offenbar soll Thomas Letsch, zurzeit beim niederländischen Ehrendivisionär Vitesse Arnheim tätig, neuer Chefcoach des Fußball-Bundesligisten VfL Bochum werden. Das berichtet bild.de. Der 54-Jährige würde die Nachfolge von Thomas Reis antreten, der nach einem Saisonfehlstart gehen musste. Unter Interims-Coach Heiko Butscher hatten die Westfalen am Sonntag durch das 1:1 gegen den 1. FC Köln den ersten Punkt in dieser Spielzeit geholt.

Textgröße:

Für Letsch müsste allerdings der VfL eine Ablösesumme zahlen. Der Fußballlehrer war unter anderem für Erzgebirge Aue, Austria Wien und in verschiedenen Funktionen bei RB Salzburg tätig gewesen. Seit 1. Juli 2020 ist der gebürtige Esslinger bei Vitesse als Trainer tätig und besitzt noch einen Vertrag bis zum Saisonende.

O. Petrow--BTZ