Berliner Tageszeitung - "Verdächtiges Fahrzeug" sorgt für Aufregung in Dortmund

Börse
Goldpreis -0.05% 1790.3 $
Euro STOXX 50 -0.78% 3725.39
DAX -0.65% 13573.93
SDAX -1.53% 12966.92
TecDAX -1.71% 3145.15
MDAX -1.4% 27772.58
EUR/USD -0.73% 1.0176 $

"Verdächtiges Fahrzeug" sorgt für Aufregung in Dortmund




"Verdächtiges Fahrzeug" sorgt für Aufregung in Dortmund / Foto: © AFP

Ein defektes Auto am Signal-Iduna-Park hat nach dem Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen (1:0) für Aufregung gesorgt. Die Polizei hatte die Zuschauerinnen und Zuschauer aufgefordert, wegen eines "verdächtigen Fahrzeugs mit laufendem Motor" im Stadion zu bleiben. Es sei "nicht auszuschließen, dass von diesem Fahrzeug eine Gefahr ausgehen könnte", hatte die Dortmunder Polizei bei Twitter geschrieben.

Textgröße:

Entwarnung kam erst 23 Minuten nach dem Schlusspfiff. "Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnten wir klären, dass von dem Fahrzeug keine Gefahr ausging. Der Motor lief aufgrund eines technischen Defektes", teilte die Polizei mit.

O. Petrow--BTZ