Berliner Tageszeitung - Olympiazweite Pudenz kommt immer besser in Form

Börse
Euro STOXX 50 -0.04% 3714.04
TecDAX -0.95% 3076.87
DAX 0.07% 13544.05
MDAX -0.27% 27196.55
SDAX -0.42% 12755.38
Goldpreis -0.28% 1807.3 $
EUR/USD -0.11% 1.0207 $

Olympiazweite Pudenz kommt immer besser in Form




Olympiazweite Pudenz kommt immer besser in Form
Olympiazweite Pudenz kommt immer besser in Form / Foto: © AFP

Diskuswerferin Kristin Pudenz (Potsdam) kommt kurz vor der Leichtathletik-WM in Eugene/USA (15. bis 24. Juli) immer besser in Form. Bei den deutschen Meisterschaften in Berlin steigerte die Olympiazweite ihre Bestleistung auf 67,10 m, damit sie liegt sie derzeit auf Rang drei in der Welt. Hinter Pudenz kamen Shanice Craft (64,64/Halle/Saale) und Julia Harting (64,34/ Berlin) auf die Plätze zwei und drei.

Textgröße:

"Ich hab schon direkt beim Abwurf gemerkt, dass der Wurf richtig weit geht. Die Bestleistung habe ich nicht erwartet, aber umso schöner ist es, dass er über die 67 Meter geflogen ist", sagte Pudenz, die auch bei der Heim-EM in München (15. bis 21. August) eine Medaille anpeilt: "Ich freue mich riesig auf die beiden Höhepunkte und darauf, für diese Wettkämpfe zu trainieren."

Mittlerweile haben nun fünf Werferinnen die Norm für die WM überboten, nur drei Athletinnen können in Eugene starten. Das Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) soll voraussichtlich am Freitag nominiert werden.

K. Berger--BTZ