Berliner Tageszeitung - Schwimm-WM: Braunschweig bricht deutschen Rekord

Börse
EUR/USD -0.08% 1.0084 $
MDAX -0.05% 27529.91
TecDAX 0.15% 3138.82
DAX 0.52% 13697.41
SDAX 0.34% 12951.31
Euro STOXX 50 0.56% 3777.38
Goldpreis 0.81% 1769.7 $

Schwimm-WM: Braunschweig bricht deutschen Rekord




Schwimm-WM: Braunschweig bricht deutschen Rekord
Schwimm-WM: Braunschweig bricht deutschen Rekord / Foto: © AFP

Rückenschwimmer Ole Braunschweig hat bei der WM in Budapest mit einem deutschen Rekord im Vorlauf über 50 m überrascht. Der 24-Jährige schlug als Zweitschnellster nach 24,58 Sekunden an und blieb damit eine Hundertstel unter der 13 Jahre alten Bestmarke von Helge Meeuw aus der Ära der Hightech-Anzüge.

Textgröße:

"Ich bin mega aufgeregt gerade. Das ist top, ultimativ cool", sagte der Berliner freudestrahlend: "Hoffentlich kann ich im Halbfinale noch einen drauflegen." Die Runde der 16 Besten wird am Freitagabend ausgetragen.

L. Solowjow--BTZ