Berliner Tageszeitung - New York City FC erstmals MLS-Meister

Börse
Euro STOXX 50 1.52% 4323.52
TecDAX -0.1% 3239.24
Goldpreis -1.44% 1967.2 $
DAX 1.23% 16051.23
SDAX 2.19% 13483.16
MDAX 1.9% 27264.89
EUR/USD -0.47% 1.0715 $

New York City FC erstmals MLS-Meister




New York City FC erstmals MLS-Meister
New York City FC erstmals MLS-Meister / Foto: © AFP

Der New York City FC hat acht Jahre nach seiner Gründung erstmals die amerikanische Fußball-Meisterschaft gewonnen. Der US-Ableger der City Football Group aus Abu Dhabi, Besitzer des englischen Spitzenteams Manchester City, bezwang Gastgeber Portland Timbers im Finale der Major League Soccer mit 4:2 im Elfmeterschießen. Nach 120 Minuten hatte es 1:1 gestanden.

Textgröße:

Der Argentinier Valentin Castellanos (41.) brachte New York im Providence Park in Führung. Felipe Mora (90.+4) rettete die Timbers in die Verlängerung, die keine Entscheidung brachte. New Yorks Torhüter Sean Johnson avancierte im Elfmeterschießen mit zwei gehaltenen Schüssen zum Matchwinner.

Der NYCFC hatte mit dem früheren Bundesliga-Profi Alfredo Morales (Hertha BSC, Fortuna Düsseldorf) vom vierten Platz aus die Play-offs der Eastern Conference gewonnen, Ex-Meister Portland setzte sich im Westen durch und hatte als bessere Mannschaft der Punkterunde Heimrecht. Titelverteidiger Columbus Crew hatte die Play-offs der MLS verpasst.

(O. Petrow--BTZ)