Berliner Tageszeitung - Letzter Integrationsgipfel der Bundesregierung in laufender Legislaturperiode

Börse
Euro STOXX 50 0.4% 4257.98
Goldpreis -2.7% 1865.9 $
MDAX -0.1% 29778.59
DAX -0.21% 15476.43
SDAX -0.04% 13494.83
TecDAX 0.08% 3338.57
EUR/USD -1.11% 1.0791 $

Letzter Integrationsgipfel der Bundesregierung in laufender Legislaturperiode




Letzter Integrationsgipfel der Bundesregierung in laufender Legislaturperiode
Letzter Integrationsgipfel der Bundesregierung in laufender Legislaturperiode / Foto: © AFP

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt am Dienstag (12.30 Uhr) mit Vertretern aus Politik und Verbänden zum letzten Integrationsgipfel in der laufenden Legislaturperiode zusammen. Im Mittelpunkt der digitalen Beratungen steht der Abschluss des Nationalen Aktionsplans Integration der Bundesregierung, an dem jahrelang gearbeitet worden war. Teilnehmen werden auch die Integrationsbeauftragte Anette Widmann-Mauz (CDU) sowie rund 120 Vertreter aus Bund, Ländern, Kommunen, Migrantenorganisationen, Wirtschaft, Kultur und Sport.

Textgröße:

Der Nationale Aktionsplan besteht aus insgesamt 100 Kernvorhaben, mit denen Integration auf allen Ebenen vorangetrieben werden soll. Die Maßnahmen reichen von Vorbereitungen für zuwandernde Fachkräfte im Heimatland über Unterstützung beim Spracherwerb bis zu Anstrengungen für mehr Chancengleichheit in Wirtschaft und öffentlichem Dienst. Der Integrationsgipfel findet seit 2006 statt.

(Y. Rousseau--BTZ)