Berliner Tageszeitung - Jerusalemer Tempelberg nach monatelanger Schließung wegen Corona wieder geöffnet

Börse
Goldpreis -2.7% 1865.9 $
Euro STOXX 50 0.4% 4257.98
DAX -0.21% 15476.43
TecDAX 0.08% 3338.57
SDAX -0.04% 13494.83
EUR/USD -1.11% 1.0791 $
MDAX -0.1% 29778.59

Jerusalemer Tempelberg nach monatelanger Schließung wegen Corona wieder geöffnet




Jerusalemer Tempelberg nach monatelanger Schließung wegen Corona wieder geöffnet
Jerusalemer Tempelberg nach monatelanger Schließung wegen Corona wieder geöffnet / Foto: © AFP

Der Tempelberg in Jerusalem mit der berühmten Al-Aksa-Moschee hat nach mehr als zweimonatiger Schließung wegen der Corona-Pandemie wieder geöffnet. Die ersten muslimischen Gläubigen wurden in der Nacht zum Sonntag wieder auf das Gelände gelassen.

Textgröße:

Die Anlage in Ost-Jerusalem war im März wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus geschlossen worden. Auf dem Tempelberg befinden sich der Felsendom und die Al-Aksa-Moschee. Der Tempelberg ist eine heilige Stätte nicht nur des Islam, sondern auch des Judentums und Christentums.

(B. Semjonow--BTZ)