Berliner Tageszeitung - Mindestens 13 Tote bei Anschlag auf Entbindungsklinik in Kabul

Börse
MDAX -0.49% 29179.03
Euro STOXX 50 0.09% 4209.31
SDAX -1.23% 13229.76
DAX -0.16% 15320.88
TecDAX -0.23% 3300.88
Goldpreis 1.11% 1887.2 $
EUR/USD -0.03% 1.0728 $

Mindestens 13 Tote bei Anschlag auf Entbindungsklinik in Kabul




Mindestens 13 Tote bei Anschlag auf Entbindungsklinik in Kabul
Mindestens 13 Tote bei Anschlag auf Entbindungsklinik in Kabul / Foto: © AFP

Bei einem Anschlag auf eine Entbindungsklinik in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 13 Menschen getötet worden. Unter den Opfern seien zwei Babys sowie Mütter und Krankenschwestern, sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Dienstag. Mehr als hundert Menschen, darunter drei Ausländer, wurden demnach in einer mehrstündigen Operation von Sicherheitskräften gerettet, nachdem Bewaffnete das Gebäude gestürmt hatten.

Textgröße:

Fast zeitgleich sprengte sich im Osten des kriegsgeplagten Landes ein Selbstmordattentäter bei einer Beerdigung in die Luft. Bei dem Anschlag in der Provinz Nangarhar starben mindestens 15 Menschen.

(O. Petrow--BTZ)