Berliner Tageszeitung - Trump sieht sich in Corona-Krise vor "größter Entscheidung meines Lebens"

Börse
DAX -0.48% 15143.99
TecDAX 0.51% 3244.3
Euro STOXX 50 -0.27% 4184.35
MDAX 0.09% 26888.81
SDAX -0.45% 12801.03
Goldpreis 1.52% 1979.7 $
EUR/USD 0.13% 1.0879 $

Trump sieht sich in Corona-Krise vor "größter Entscheidung meines Lebens"




Trump sieht sich in Corona-Krise vor "größter Entscheidung meines Lebens"
Trump sieht sich in Corona-Krise vor "größter Entscheidung meines Lebens" / Foto: © AFP

US-Präsident Donald Trump sieht sich in der Corona-Krise nach eigenen Angaben vor der "größten Entscheidung meines Lebens". Er werde eine Entscheidung über die Lockerung der strengen Corona-Schutzmaßnahmen treffen müssen, "und ich hoffe bei Gott, dass es die richtige Entscheidung sein wird", sagte er am Freitag auf einer Pressekonferenz in Washington.

Textgröße:

Trump will am Dienstag ein Expertengremium vorstellen, das über die Lockerung der Einschränkungen beraten soll. Diesem "Rat zur Öffnung unseres Landes", wie Trump ihn nannte, würden "großartige Ärzte und Geschäftsleute" sowie parteiübergreifende Experten angehören.

Der Präsident versicherte, entscheidend werde die medizinische Einschätzung sein. "Wir suchen nach einem Datum, aber wir tun nichts, bis wir wissen, dass dieses Land gesund sein wird", sagte er. "Wir wollen nicht zurückfallen und alles noch einmal von vorne durchmachen."

Die US-Regierung hatte Mitte März Richtlinien für die Dauer von zunächst zwei Wochen aufgestellt, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. So wurden alle US-Bürger aufgerufen, wenn möglich von zu Hause aus zu arbeiten, auf nicht notwendige Reisen zu verzichten, strikte Hygiene zu wahren und sich bei Krankheitssymptomen umgehend zu Hause zu isolieren. Ende März wurden die Richtlinien um weitere 30 Tage verlängert.

Trump selbst hatte zwischenzeitlich die Hoffnung geäußert, schon an Ostern eine Rückkehr zur Normalität einleiten zu können, um die Wirtschaftsaktivität wieder anzukurbeln. Experten wiesen dies umgehend als verfrüht zurück.

(P. Hansen--BTZ)