Berliner Tageszeitung - Kalender von Kanzlerin Merkel: 24.06. - 29.06. 2019

Börse
Euro STOXX 50 0.2% 3757.05
MDAX 0.28% 27896.16
TecDAX 1.17% 3194.1
DAX -0.05% 13694.51
SDAX 0.62% 13196.66
Goldpreis -0.49% 1804.8 $
EUR/USD 0.23% 1.0326 $

Kalender von Kanzlerin Merkel: 24.06. - 29.06. 2019




Kalender von Kanzlerin Merkel: 24.06. - 29.06. 2019

Wie jede Woche, stellt Ihnen BERLINER TAGESZEITUNG auch heute, nach dem Pfingstfest, zum Beginn der Arbeitswoche, den Arbeitskalender von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, für die 24. Kalenderwoche dieses Jahres, vom 24. - 29. Juni 2019 vor.
 
Montag, 24. Juni 2019
- Im Bundeskanzleramt - Berlin
Heute wird die Bundeskanzlerin am frühen Nachmittag EU-Kommissar Günther Oettinger zu einem allgemeinen
europapolitischen Austausch im Bundeskanzleramt empfangen.
 
Montag, 24. Juni 2019
- Zukunft der deutschen Automobilbranche - Berlin
Am Abend wird die Bundeskanzlerin im Bundeskanzleramt über die Zukunft des Automobilstandortes Deutschland beraten. Ziel ist ein Austausch mit Vertretern der Branche und weiteren Experten zur Stärkung des Produktions- und Innovationsstandortes Deutschland. An dem Gespräch nehmen neben der Bundeskanzlerin mehrere Bundesministerinnen und Bundesminister, die Spitzen von Union und SPD sowie Vertreterinnen und Vertreter von Automobilbranche und Gewerkschaften sowie weitere
Experten teil.
Thematische Schwerpunkte des informellen fachlichen Austausches sind künftige technologische Herausforderungen für die Automobilindustrie in Deutschland, deren Wettbewerbsfähigkeit sowie die Auswirkungen des Wandels auf Arbeitswelt und Beschäftigung im Automobilsektor.
 
Dienstag, 25. Juni 2019
- Büroarbeit im Bundeskanzleramt - Berlin
 
Mittwoch, 26. Juni 2019
- Bundeskabinett, Bundeskanzleramt, Berlin
Heute findet wie üblich die Kabinettssitzung unter Leitung der Bundeskanzlerin statt.
 
Mittwoch, 26. Juni 2019
- Im Bundestag, Reichstagsgebäude - Berlin
Am frühen Nachmittag stellt sich Bundeskanzlerin Merkel bei einer Regierungsbefragung den Fragen der Bundestagsabgeordneten. Wie bei der Regierungsbefragung üblich, wird die Bundeskanzlerin zu Beginn einen einleitenden Vortrag zu einem aktuellen Thema halten. Daran schließen sich zunächst Fragen zu diesem Thema und dann weitere Fragen zu anderen Themen an.
 
Mittwoch, 26. Juni 2019
- 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt - Berlin
Im Anschluss nimmt die Kanzlerin an einer Festveranstaltung der Alexander-von-Humboldt-Stiftung in Berlin teil. Anlass ist der 250. Geburtstag des Namensgebers. Bei der Festveranstaltung, die auch die Jahrestagung der Stiftung ist, wird die Kanzlerin die Festrede halten und die Humboldt-Alumni-Preise an internationale Forscherinnen und Forscher übergeben. Mit den Humboldt-Alumni-Preisen fördert die Stiftung die akademischen und kulturellen Verbindungen zwischen Deutschland und den Heimatländern der Humboldt-Alumni. Die Eröffnung der Jahrestagung mit der Kanzlerin wird live gestreamt werden.
 
Mittwoch, 26. Juni 2019
- Jahresempfang der Evangelischen Kirche in Deutschland - Berlin
Am Abend wird die Bundeskanzlerin den Jahresempfang der Evangelischen Kirche in Deutschland in der Französischen Friedrichstadtkirche am Gendarmenmarkt zu Berlin besuchen. Zu dem Jahresempfang lädt der Bevollmächtigte des Rates der EKDbei der Bundesrepublik Deutschland und der
Europäischen Union, Prälat Martin Dutzmann, ein. Als Gäste werden Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Kirche erwartet.
 
Donnerstag, 27. Juni 2019
- Neue Bundesjustizministerin - Berlin
Heute wohnt Kanzlerin Merkel der Entlassung der Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, Katarina Barley, durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue bei. Im selben Termin erhält Nachfolgerin Christine Lambrecht ihre Ernennungsurkunde zur neuen Bundesjustizministerin. Die Bundeskanzlerin wird auch an der anschließenden Vereidigung der neuen Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz im Bundestag teilnehmen.
- danach Abflug mit dem Regierungsjet "Konrad Adenauer" A340 nach Japan
 
Freitag, 28. Juni 2019
- Staatsreise Japan
Heute nimmt die Bundeskanzlerin am G20-Gipfel in Osaka unter japanischer Präsidentschaft teil. Im Mittelpunkt der Gipfelagenda stehen die Themen Weltwirtschaft, Handel und Investitionen. Ein wichtiges Thema hierbei ist die bereits in Buenos Aires angesprochene Reform der Welthandelsorganisation. Zudem werden Fragen der internationalen Besteuerung im Fokus stehen.
 
Samstag, 29. Juni 2019
- Staatsreise Japan
Heute findet der Zweite und letzte Tag des G20-Gipfels in Osaka unter japanischer Präsidentschaft statt. Neben der Weltwirtschaft werden auch Innovationen und Digitalisierung, nachhaltiges Wirtschaftswachstum sowie Klimawandel, Umwelt und Energie Thema sein.
- Im Anschluss Rückflug mit dem Regierungsjet "Konrad Adenauer" A340 nach Deutschland
 
In ihrem aktuelle Videopodcast betont die Bundeskanzlerin die Bedeutung der G20, dieses Video sehen Sie hier = https://www.BerlinerTageszeitung.de/component/yendifvideoshare/video/3237-g20-merkel-globale-probleme-nicht-im-nationalen-alleingang-loesen.html?Itemid=101
 
 

Textgröße:

(F. Schulze--BTZ)