Berliner Tageszeitung - Johnson baut Stellung als Favorit für May-Nachfolge erneut aus

Börse
Euro STOXX 50 -0.92% 3742.93
TecDAX -0.65% 3118.48
MDAX -1.42% 27143.4
SDAX -1.75% 12728.55
DAX -0.75% 13595.89
Goldpreis -0.3% 1750 $
EUR/USD -0.35% 1.0057 $

Johnson baut Stellung als Favorit für May-Nachfolge erneut aus




Johnson baut Stellung als Favorit für May-Nachfolge erneut aus
Johnson baut Stellung als Favorit für May-Nachfolge erneut aus / Foto: © AFP

Der frühere britische Außenminister Boris Johnson hat seine Position als Favorit im Rennen um die Nachfolge von Premierministerin Theresa May nochmals ausgebaut. In einer weiteren Runde zur Wahl des neuen Vorsitzenden der konservativen Tory-Partei erhielt Johnson am Mittwochabend die Stimmen von 143 der teilnehmenden 313 Tory-Abgeordneten. Entwicklungsminister Rory Stewart erhielt mit 27 die wenigsten Stimmen und schied aus dem Bewerberfeld aus.

Textgröße:

Damit sind jetzt noch vier Kandidaten im Rennen. Neben Johnson sind dies der derzeitige Außenminister Jeremy Hunt, Umweltminister Michael Gove und Innenminister Sajid Javid. Am Donnerstag folgt die nächste Wahlrunde. Zwischen den letzten zwei Bewerbern entscheiden dann die Parteimitglieder. Der neue Vorsitzende soll bis Ende Juli gekürt sein, er wird auch neuer Regierungschef.

Premierministerin May war als Parteichefin zurückgetreten, nachdem sie in ihrer Partei über Monate keinen ausreichenden Rückhalt für ihren Brexit-Kurs erhalten hatte. Bis ihr Nachfolger feststeht, bleibt sie als Regierungschefin im Amt.

 

(I. Johansson--BTZ)