Berliner Tageszeitung - US-Präsidentensprecherin Sarah Sanders scheidet aus Amt

Börse
Goldpreis -0.03% 1776.2 $
EUR/USD -0.2% 1.016 $
Euro STOXX 50 -1.31% 3756.06
DAX -2.08% 13626.71
SDAX -2.33% 12907.01
MDAX -2.05% 27543.16
TecDAX -1.38% 3134.03

US-Präsidentensprecherin Sarah Sanders scheidet aus Amt




US-Präsidentensprecherin Sarah Sanders scheidet aus Amt
US-Präsidentensprecherin Sarah Sanders scheidet aus Amt / Foto: © AFP

Die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, scheidet aus dem Amt. Nach dreieinhalb Jahren werde "unsere wunderbare Sarah Huckabee Sanders das Weiße Haus am Ende des Monats verlassen", teile US-Präsident Donald Trump am Donnerstag im Kurzbotschaftendienst Twitter mit. Sie wolle in ihren Heimatstaat Arkansas zurückkehren.

Textgröße:

Präsident Trump dankte Sanders für ihre gute Arbeit und drückte die Hoffnung aus, seine Sprecherin werde in Arkansas für den Gouverneursposten kandidieren. "Sie wäre fantastisch", bekräftigte er. Sanders ist die Tochter des Republikaners Mike Huckabee, der selber einst Gouverneur in Arkansas war.

Die einstige Stellvertreterin von Präsidentensprecher Sean Spicer hatte im Sommer 2017 nach dessen Rücktritt den Posten übernommen. Für ihre ihre Arbeit im Weißen Haus erfuhr sie viel Kritik.

 

(N. Nilsson--BTZ)