Berliner Tageszeitung - Innenministerkonferenz berät in München über Schutz kritischer Infrastruktur

Börse
Euro STOXX 50 0.12% 4163.45
DAX 0.01% 15128.27
MDAX -0.19% 28813.25
TecDAX -0.22% 3180.09
SDAX -0.3% 13063.63
Goldpreis 1.18% 1945.8 $
EUR/USD 0.02% 1.0859 $

Innenministerkonferenz berät in München über Schutz kritischer Infrastruktur




Innenministerkonferenz berät in München über Schutz kritischer Infrastruktur
Innenministerkonferenz berät in München über Schutz kritischer Infrastruktur / Foto: © AFP

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) und die Innenminister der Länder beraten ab Mittwoch in München über aktuelle Fragen der inneren Sicherheit in Deutschland (18.30 Uhr). Auf der bis Freitag dauernden Innenministerkonferenz (IMK) soll dabei als ein Schwerpunkt der Schutz kritischer Infrastruktur im Mittelpunkt stehen, kündigte der IMK-Vorsitzende und bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) im Vorfeld an.

Textgröße:

Auch der geplante flächendeckende Ausbau des Sirenennetzes in Deutschland und die Flüchtlingspolitik stehen auf der Agenda des Treffens. Streit kündigte sich im Vorfeld ums Geld an - die Länder wollen vom Bund mehr Geld für den Ausbau des Sirenennetzes und für den Schutz kritischer Infrastrukturen.

A. Walsh--BTZ